Register | Login
Attackpoint AR - performance and training tools for adventure athletes

Training Log Archive: comodoe

In the 7 days ending Feb 27:

activity # timemileskm+m
  running5 3:49:08 27.96(8:12) 45.0(5:05) 650
  cycling1 2:19:45 35.2(15.1/h) 56.65(24.3/h) 538
  running (x-country)1 1:42:05 10.18(10:02) 16.39(6:14) 297
  strength2 1:35:00
  orienteering1 1:01:00 5.12(11:55) 8.24(7:24) 46716c
  stretching/blackroll/yoga1 10:00
  Total9 10:36:58 78.46 126.27 195216c
  [1-5]9 10:26:58

«»
2:19
0:00
» now
SuMoTuWeThFrSa

Saturday Feb 27 #

10 AM

running warm up/down 7:02 intensity: (6:15 @1) + (47 @2) 0.99 km (7:07 / km) +22m 6:24 / km
ahr:132 max:153 shoes: inov-8 Oroc Ultra 290

orienteering 1:01:00 intensity: (53 @1) + (6:17 @2) + (24:30 @3) + (29:20 @4) 8.24 km (7:24 / km) +467m 5:46 / km
ahr:172 max:185 16c shoes: inov-8 Oroc Ultra 290

2. Winter-OL 2020 in Graupe/Borsberghänge
Mit der Zielvorgabe < 60 min Laufzeit losgelaufen. O-technisch gut durchgekommen, ein paar Sachen hätte man sicher noch besser machen können. Habe das Gelände und die Karte genossen und bin viele direkte Routen gelaufen. Die neuen Schuhe waren noch nicht eingelaufen und haben mir etwas die Fersen aufgerieben, weshalb es im letzten Drittel etwas unangenehm wurde. Knapp die 60' verfehlt am Ende...
Sehr schöner OL!

running warm up/down 3:30 intensity: (3:17 @1) + (13 @2) 0.66 km (5:19 / km)
ahr:135 max:155 shoes: inov-8 Oroc Ultra 290

Friday Feb 26 #

11 AM

running 33:35 intensity: (1:39 @1) + (17:54 @2) + (14:02 @3) 7.66 km (4:23 / km) +150m 4:00 / km
ahr:159 max:173 shoes: Adidas SolarGlide 3

Kurze Laufrunde, hatte nicht viel Zeit, deshalb musste ich etwas zügiger laufen.
5 PM

strength 45:00 [1]

Sachsenkaderstabi. Ich glaube, da wurde mehr Energie in das Drumherum investiert als in die Übungen. War jedenfalls lustig und hat Spaß gemacht und ist mitreißender und motivierender als ein trocken vorgetragenes Stabitraining, aber so richtig viel Schweiß und Muskelkater hat es bei mir nicht verursacht. Mimimi.

stretching/blackroll/yoga 10:00 [0]

Thursday Feb 25 #

2 PM

cycling 2:19:45 intensity: (1:01:03 @1) + (51:50 @2) + (25:54 @3) + (58 @4) 56.65 km (24.3 kph) +538m
ahr:146 max:179

Schöne Radtour über Liegau - Kleinwachau - Wachau - Kleindittmannsdorf - Lichtenberg - Pulsnitz - Großröhrsdorf - Bretnig - Frankenthal - Großharthau - Seeligstadt - Arnsdorf - Wallroda - Radeberg - Liegau - Langebrück
Ohne Plan losgefahren und immer dem Weg/Schild gefolgt, das am vielversprechendsten aussah. Hin und wieder mit Mapy kontrolliert, dass ich nicht plötzlich in Polen lande.

Wednesday Feb 24 #

10 AM

running (x-country) 1:42:05 intensity: (2:57 @1) + (30:14 @2) + (51:55 @3) + (16:59 @4) 16.39 km (6:14 / km) +297m 5:43 / km
ahr:166 max:183 shoes: Inov-8 Mudclaw 300

Querlaufen in der Sonne von der Heidemühle aus Richtung Klaus' Prießnitzgrund-OL und zurück. Gleich zu Beginn zufällig Pepatschi und Friedmar getroffen und ein Stück mit Pepa zusammen gelaufen. Wurde hinten raus echt hart. Hatte die Höhenmeter unterschätzt. Und die Wärme.

Tuesday Feb 23 #

1 PM

running warm up/down 12:00 intensity: (2:01 @1) + (9:32 @2) + (27 @3) 2.4 km (4:59 / km) +65m 4:24 / km
ahr:151 max:162 shoes: Adidas SolarGlide 3

running 12:00 intensity: (9:59 @1) + (2:01 @2) 1.3 km (9:12 / km) +18m 8:36 / km
ahr:131 max:160 shoes: Adidas SolarGlide 3

running intervals 34:03 intensity: (2:22 @1) + (1:08 @2) + (2:03 @3) + (28:04 @4) + (26 @5) 8.73 km (3:54 / km) +52m 3:47 / km
ahr:178 max:192 shoes: Adidas SolarGlide 3

12' - 10' - 8' Schwellenintervalle mit 2' Pause
Erst gut und locker gefühlt, ab der Hälfte des zweiten Intervalls dann schwerfällig und müde. Es ist aber auch ungewohnt, plötzlich bei +17°C zu laufen, wenn vor nicht mal 14 Tagen noch -17°C waren.
Paces: 3:35 - 3:35 - 3:36 min/km

Woran erkennt man, dass jetzt Frühling ist?
- die Hundekacke liegt an den seltsamsten Stellen
- man muss beim Duschen die Unterschenkelinnenseiten mitwaschen
- Nachbar Herbert sitzt wieder oben ohne aufm Balkon

running warm up/down 20:40 intensity: (3:13 @1) + (16:04 @2) + (1:23 @3) 4.35 km (4:45 / km) +13m 4:41 / km
ahr:154 max:174 shoes: Adidas SolarGlide 3

Monday Feb 22 #

9 AM

running 45:13 intensity: (3:37 @1) + (18:19 @2) + (23:17 @3) 9.92 km (4:33 / km) +164m 4:13 / km
ahr:159 max:173 shoes: Inov-8 Mudclaw 300

Kleinepfadrunde als lockere Einheit zum Wochenauftakt.
Seit letztem Freitag zicken die Oberschenkel (Muskelkater), aber allmählich wird's wieder besser.
5 PM

strength 50:00 intensity: (10:00 @1) + (40:00 @2)

Sunday Feb 21 #

11 AM

running warm up/down 10:00 intensity: (1:14 @1) + (8:20 @2) + (26 @3) 2.07 km (4:49 / km) +73m 4:06 / km
ahr:150 max:164 shoes: Adidas SolarGlide

running 38:24 intensity: (19:11 @1) + (9:12 @2) + (7:22 @3) + (2:39 @4) 4.07 km (9:27 / km) +83m 8:34 / km
ahr:148 max:181 shoes: Adidas SolarGlide

Lauftechnik, bestehend aus Lauf-ABC, Mobilisation, Sprüngen und Steigerungsläufen

running warm up/down 12:41 intensity: (1:01 @1) + (10:52 @2) + (48 @3) 2.85 km (4:27 / km) +10m 4:23 / km
ahr:155 max:163 shoes: Adidas SolarGlide

« Earlier | Later »